Histoire de la Bretagne

Die Bretagne (bretonisch Breizh) liegt im westlichen Zipfel Frankreichs. Sie besteht aus den Départements Côtes-d’Armor (bret. Aodoù-an-Arvor), Finistère (bret. Penn-ar-Bed), Ille-et-Vilaine (bret. Il-ha-Gwilen) und Morbihan (bret. Mor-bihan). Die Region hat eine Fläche von 27.208 km² und 3.258.707 Einwohner. Hauptstadt der Region ist Rennes (bret. Roazhon). Die Bretagne ist die größte Halbinsel Frankreichs und der westlichste Ausläufer des europäischen Festlands nördlich der iberischen Halbinsel. Die Gallier nannten dieses Land Aremorica (bret. Arvorig), was so viel bedeutet wie „Land am Meer“.

Les Nouvelles
Recherché! - Wir suchen dich!

Du liebst den Genuss von gutem Essen? Magst die französische Kultur? Liebst den Umgang mit netten Menschen? Kochst dazu noch gerne? Dann solltest du zu uns kommen, denn wir suchen neue Kolleginnen und Kollegen für den Service und die Küche in Voll- und Teilzeit oder 450 Euro Basis.

Bitte meldet euch unter 0177 1660166 oder über Mail info@ble-noir.de.

Wir freuen uns auf euch!